Die Suche über den Donnerwolken - die Queste der zwei fliegenden T’skrangbrüder für Earthdawn

28.02.2019
In den Zinnen der Donnerberge leben abgeschieden zwei T’skrangbrüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der geflügelte Es'katha und der Luftschiffer Hi'srani wagen sich von ihrer Heimstatt immer wieder in die dämonenverseuchten Brachlande, in die eine Vision der Passion sie entsandt hat.

Hi'srani, der Erstgeborene - einer von zwei fliegenden T’skrangbrüdern für Earthdawn

27.02.2019
In den Zinnen der Donnerberge leben abgeschieden zwei T’skrangbrüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Hi'srani, der in einem kleinen Flugboot den Himmel über den Donnerbergen durchkämmt, kann so über seinen Bruder wachen, den K'stulaa Es‘katha.

Blog-O-Quest 41: Blut und Stahl

24.02.2019
Da fragt doch die monatliche Blog-O-Quest genau nach der Charakterklasse, die ich in meiner Runde am häufigsten übernehme. Ob dabei auch unterhaltsame Antworten herauskommen?

Savage Worlds: Die neun Welten des Captain Future

31.01.2019
In einer nicht allzu fernen Zukunft haben die Terraner das Sonnensystem erforscht und Freundschaft geschlossen mit den Völkern der anderen acht Planeten. Von den Zwielichtstädten des Merkur über Mars' Wüsten und Jupiters Dschungel bis zu den Eisebenen des Pluto lauern Chancen und Gefahren. Bei den bedrohlichsten Schurken aber, die das gesamte System bedrohen, kann nur einer helfen: Captain Future, der größte Held des Sonnensystems!


100 Not-so-Random-Blog Encounters

31.12.2018
Zu Beginn des Jahres stellte das Gelbe Zeichen satte 100 Fragen zum Thema Bloggen und Rollenspiel zur Verfügung, um diese in den kommenden Wochen von 2018 zu beantworten. Nun, da das Jahr sich dem Ende zuneigt, ist es vielleicht eine gute Gelegenheit, sich dem zu stellen.

Die Tagträumer der Tepetua

28.12.2018
Die Blütezeit der Tepetua ist schon lange vergangen, ihre Kultur verkommen zu Ruinen und Mythen. Dennoch lebt eine Tradition ihres Volks bis heute fort: Die Kaste der Tonatimic, der Sonnenseher, die in der Dunkelheit der Nacht den nächsten Tag herbeiträumen sollen.

Die Schmerzensmänner von Parlainth

29.11.2018
Als die Geißel sich unaufhaltsam ihrem Höhepunkt näherte, forschten zahllose Magier der damaligen Provinzhauptstadt Parlainth nach einem Weg, den Horden der Schrecken zu entgehen. Letztlich verschwand die Metropole unter Leitung des Magiers Eyripemes in einer Tasche des Astralraums; ein Trick, den er von der selbstgefälligen jungen Drachin Kohlengrien erfahren hatte. Aber auch andere Zauberkundige suchten nach Möglichkeiten zu ihrer Rettung: Eine kleine Gruppe trachtete, ebenfalls unterstützt von dem Lindwurm, ihre Gedanken Leid, Schmerz und Niedertracht von ihrem Körper zu trennen, um für die Schrecken uninteressant zu werden.